image5
shape1

Die Anwendung von Kampf & Kunst

Die Selbstverteidigung in ihrer praktischen Form bildet ihren Fokus auf den Anwendungsbereich von abwechslungsreichen und individuellen Techniken. Diese werden durch konstante, konzentrierte Übung sowie durch das bewusste „Sich-Einlassen“ erlernt und verinnerlicht.
Das intensive Training erzielt somit den systematisch koordinierten Bewegungsablauf, in dem fließende Bewegungen und blitzartige Schnelligkeit sich in einem neu gewonnenen Instinkt wiederfinden.

WingTsun zeigt auf eindrucksvolle Weise, dass weder Stärke noch Größe notwendig ist um Gefahrensituationen bewusst abzuwenden.
Ob jung oder alt: Selbstverteidigung ist ein leidenschaftliches Hobby, das in jedem Alter ab 4 Jahren praktiziert werden kann und einen dauerhaften Nutzen für sich selbst hervorbringt.
So kann es als Bildung von besonderen Fähigkeiten oder auch zur Vorbeugung von körperlichen und gesundheitlichen Beschwerden genutzt werden.

Darüber hinaus bildet sich die Kampfkunst in ihrer Form sowie in ihrer Technik stets weiter und passt sich so den aktuellen Gegebenheiten optimal an! Ganz gleich ob im Alltag, beim Feiern oder im Beruf:
Die erlernten Skills bieten einen lebenslangen Schutz.

Training von Körper und Geist

Das systematische Erlernen von WingTsun steigert die körperliche und geistige Flexibilität und fördert die Wahrnehmungsfähigkeit. Durch diese besondere Art des „Kung-Fu“, lässt sich die physische und kognitive Entwicklung gezielt steuern.
Auf diesem Weg ergänzen angepasste Entspannungs- und Konzentrationstechniken sowie individuelle Atemübungen, die den Körper wieder energetisch auftanken, das Training.
Besonders wird diese Thematik im “ChiKung” aufgegriffen.

Wir als WingTsun Schule haben uns das Ziel gesetzt, dir die Fähigkeit des „Sich-Selbst-Verteidigen“ schnell und strukturiert beizubringen, sowie das präventive Entgegenwirken von Gewalt sicher zu erlernen.

Als Teil des Teams der WingTsun Schule Wipperfürth entwickelst du nicht nur einen ausgeprägten, starken Charakter, auch deine Persönlichkeit erwirbt bemerkbar schnell eine zusätzliche innere Sicherheit und Stärke.
Diese Modifizierung sorgt für ein ganz neues Level an positiver Ausstrahlung, die dir als Wegbegleiter im Alltag zur Verfügung steht.

Vom Kampfkünstler zum Lebenskünstler

Wir bilden Sie aus!
Als angehender WingTsun Schüler investierst du immer in dich selbst!
Das bedeutet:
Alles was du körperlich erlernst, kann man dir auch nicht mehr wegnehmen, vorausgesetzt du bleibst in der Übung.

Im WingTsun gibt es insgesamt 12 Schülergrade, die du absolvieren kannst.
Jeder dieser Grade beinhaltet neue, aufeinander aufbauende Fähigkeiten und Techniken, die dafür sorgen, dass dein KungFu immer besser wird.
Du lernst dich und andere zu verteidigen und erlangst von uns eine wachsame Sensibilität sowie ein vollkommenes Handlungsvermögen für Gefahrensituationen.

Als Lehrer bist du im Besitz dieser Techniken und es geht folglich um die detaillierte Ausbildung deines inneren Selbst.
Der Satz „Vom Kampfkünstler zum Lebenskünstler“ beschreibt diese Form der Weiterbildung am besten.
Hier lernst du neben dem pädagogischen Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auch den intensiven Umgang mit deinen Emotionen.